Winter @ Worpswede 2013

Mein erster Besuch in Worpswede, im Winter. Das Land ist flach, besonders hell, Die Stadt ist historisch und die Gebäude sind gut erhalten. Als Besucher bekommt man einen Eindruck, wie die Maler, damals, vor hundert Jahren, hier in der Künstlerkolonie gelebt haben müssen. Gewirkt haben hier bekannte Künstler wie Paula Modersohn-Becker, Heinrich Vogeler und Fritz Mackensen. Selbst Rainer Maria Rilke hat hier für kurze Zeit gelebt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.