Isola Bella, die Insel des Glücks

Isola Bella, die Insel des Glücks, liegt im Lago Maggiore auf der Höhe von Stresa in Norditalien. Die Insel erreicht man mit dem Schiff, entweder mit dem öffentlichen Schiffsverkehr oder mit einem Wassertaxi. Die Fahrt von Stresa dauert nur 10 Minuten. Auf der Insel gibt es neben einem botanischen Garten und einem Schloss einige wenige Wohnhäuser der Insulaner, die hier leben. Das Besondere an der Insel ist, dass alle Häuser einheitlich mit einem sandfarbenen Putz versehen sind und im Licht der Sonne goldgelb strahlen. Diese Glanz wird ergänzt von den vielen grünen Palmen dieser Insel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.